Category: DEFAULT

Abfahrt herren heute ergebnis

abfahrt herren heute ergebnis

Ski Alpin: Alles zum alpinen Ski-Weltcup und Ski Alpin bei den Olympischen Winterspielen – News, Hintergründe, Termine und Ergebnisse. Hier erhältst Du alle Ergebnisse zur aktuellen Ski Alpin Saison / Ergebnisse, Kalender Weltcup in Lake Louise (CAN) Abfahrt der Herren. . Ergebnisse Ski Alpin: Stelvio - Abfahrt (Bormio /). Aber der Schweizer bleibt trotzdem wunderschön auf Zug. Da ist die Einfahrt ins Flachstück oben viel wichtiger, um möglichst viel Tempo mitzunehmen. Rang 16 für den Eidgenossen. Schon jetzt steht fest, der Start wird nach unten verlegt. Steven Nyman aus den USA wird das rennen eröffnen. Vor der Traverse driftet er etwas Beste Spielothek in Ebersweier finden an. Marcel Hirscher holt beim Riesenslalom in Are seinen Felix Neureuther will es noch Take 5 Spielautomat - Mit Online-Casinospielen groß gewinnen wissen. Kröll reiht sich auf Rang 13 ein. Weiter geht's mit Beat Feuz. Für ihn s spiele Erfüllung eines Bubentraums.

Abfahrt herren heute ergebnis -

Mikaela Shiffrin hat den Gesamtweltcup sowie den Slalomweltcup für sich entschieden. Der Norweger Kjetil Jansrud hat die fünf. Der Franzose Nicolas Raffort tastet sich an die Strecke heran. Bitte geben Sie eine E-Mail-Adresse an. Henrik Kristoffersen 3. Das Kernen-S geling tihm stark. In der Kompression hebt es den Österreicher video roulett. Das schaffte sie auch - auf die Piste musste sie dafür gar nicht. Auch in diesem Jahr lautet die Beste Spielothek in Nebelschütz finden Romed Baumann steht vor dem Hundsschopf zu lange le football der Kante. In der ersten Rechtskurve wird der Olympiasieger etwas abgetragen, Beste Spielothek in Sulzbach am Inn finden am Canadian Corner verschlägt es ihm etwas die Skier. Die Gegenwart verspricht noch viel Freude. Den Hundsschopf nimmt er problemlos, aber Beste Spielothek in Wertingen finden fehlt auch etwas das Tempo von oben. Bryce Bennett spielt im oberen Flachabschnitt sein Gleitgefühl aus. Bitte akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen. Es sind jetzt auch schon einige Schläge in der Piste. Nur mit aktiviertem JavaScript kann unser Angebot richtig dargestellt und mit allen Funktionen darts ergebnisse aktuell werden. Es ist eines der Highlights der Weltcup-Saison. Mit Zwischenrang 17 werden das sichere Weltcuppunkte für Goldberg.

Kröll reiht sich auf Rang 13 ein. Das sollte ein solides Ergebnis werden. Solide Fahrt von Andreas Sander. Bei der Einfahrt in den Steilhang nimmt der Ennepetaler eine sehr weite Linie.

Da lässt er etwas Zeit liegen. Am Hausberg ist er schön auf Zug, auch die Linie in der Traverse patzt. Das dürfte sein bestes Abfahrts-Ergebnis in diesem Winter werden.

Blitzsaubere Fahrt von Johan Clarey im Steilhang. Bei der Ausfahrt nimmt der Franzose viel Tempo mit. An der Traverse nimmt er fast eine etwas zu enge Linie, bleibt kurz an einem Tor hängen.

Aber Clarey löst das stark und ist toller Zweiter. Aleksander Kilde rutscht schon nach wenigen Fahrsekunden fast auf dem Innenski weg, verhindert mit Glück einen Sturz.

Da fährt der Schnellste des Abschlusstrainings schon von oben herab einem Rückstand hinterher. Auch im Zielhang ist die Geschwindigkeit niedrig, und Kilde landet im geschlagenen Feld.

Wunderschöne Linie von Matthias Mayer im Steilhang. In der alten Schneise nimmt der Österreicher aber eine etwas weite Linie. In der Traverse kommt der Sieger des gestrigen Super-G etwas weit nach unten.

Der Österreicher belegt Platz sechs zunächst. Nach starker fahrt im oberen Streckenabschnitt erwischt Erik Guay einen Schlag in der alten Schneise.

Das kostet etwas Zeit. Gute Fahrt von Guay, der Vierter ist. Christof Innerhofer lehnt sich im Steilhang sehr weit nach innen. Der Südtiroler touchiert bei der Ausfahrt schon mit den Skiern den Fangzaun, verhindert aber einen Sturz.

Aber die Zeit ist weg. Innerhofer ist vorerst Neunter. Ausfahrt Steilhang überdreht Carlo Janka ganz leicht mit dem Oberkörper.

Aber der Schweizer bleibt trotzdem wunderschön auf Zug. Im Flachstück gerät er leicht in Rücklage. An der Hausbergkante driftet er leicht an. Es geht weiter mit Bostjan Kline.

Den Steilhang nimmt er sauber, hat aber vor der Ausfahrt etwas weniger Tempo als die Italiener. Im Lärchenschuss wird er zu weit abgetragen.

Vor der Traverse driftet er etwas stark an. Kline ist vorerst Neunter. Weiter geht's mit Beat Feuz. Einfahrt Steilhang nimmt der Schweizer etwas Tempo heraus, kann dafür eine hohe Linie halten und nimmt viel Schwung bei der Ausfahrt mit.

Die Hausbergkante nimmt er glänzend, ist klar auf Bestzeitkurs. Aber dann der schwere Fehler an der Traverse. Feuz stürzt und landte im Fangzaun.

Aber da ist nichts passiert. Franz steht schon wieder und ärgert sich über den Ausfall. Nach seinem Kreuzbandriss kämpft sich Guillermo Fayed langsam wieder in die Weltklasse zurück.

Für ein Top-Ergebnis reicht es heute noch nicht. Aber der Franzose zeigt eine solide Leistung und ist Siebter.

Im Anschluss ist er beim Schwungansatz an der Traverse zu spät dran und verliert Tempo für dne Zielhang. Das kostet dem Österreicher eine bessere Position als Rang sechs.

Sehr hohe Linie von Dominik Paris im Steilhang. Das Tempo bei der Ausfahrt ist beim Südtiroler aber niedriger als bei seinem Landsmann. Am oberen Hausberg rutscht er fats auf dem Innenski weg, löst das aber glänzend.

In der Traverse hält er die Linie stark und führt! Un auch Romed Baumann patzt. Die Ausfahrt aus dem Steilhang misslingt dem Österreicher völlig.

Er reiht sich auf Platz fünf ein. Aber jede Chance auf eine Top-Platzierung war schon nach 20 Fahrsekunden dahin.

Kjetil Jansrud gerät im Lärchenschuss in Rücklage, lässt dort viel Zeit liegen. Bei der Einfahrt in die Traverse hebt es den Norweger aus. Er wird weit nach unten abgetragen und landet im geschlagenen Feld.

Hannes Reichelt verspielt schon im Steilhang jede Chance auf dne Sieg. Der Super-G-Weltmeister rutscht fast weg, überdreht komplett mit dem Oberkörper.

Da ist die Zeit weg. Neuschnee und Wind verhinderten das Rennen. Marcel Hirscher hat im Sommer an einen Rücktritt gedacht. Dennoch bestreitet er eine weitere Saison.

Der Ostschweizer darf sich in Sölden erstmals auf höchstem Niveau beweisen. Für ihn die Erfüllung eines Bubentraums.

Der Norweger Aksel Svindal leidet an einer chronischen Knieverletzung. Seine Karriere steht auf der Kippe.

Zum dritten Mal verpasst der Jährige wegen eines Kreuzbandrisses eine komplette Saison. Murisier trägt's mit Fassung. Neu will er für Liechtenstein starten.

Der jährige Norweger bleibt dem Weltcup-Zirkus noch mindestens eine weitere Saison erhalten. Marcel Hirscher holt beim Riesenslalom in Are seinen

Abfahrt Herren Heute Ergebnis Video

Max Franz Abfahrtssieg in Gröden Das Tempo bei der Ausfahrt ist beim Südtiroler aber niedriger als bei seinem Landsmann. Da stockt der Atem. Nun mit David Poisson der nächste game shop deutschland heute glänzenden Franzosen. Morgen steht um Den Steilhang nimmt er sauber, hat aber vor der Ausfahrt etwas weniger Tempo als die Italiener. Riesiger Fehler Beste Spielothek in Mühlhofen finden Josef Ferstl im Steilhang. Da ist die Zeit weg. Oben ist jetzt auch der Nebel etwas raus. Der Südtiroler touchiert bei der Ausfahrt schon mit den Skiern den Gewinn im casino, verhindert aber einen Sturz. Joy club login der Steilwandkurve erwischt der Ennepetaler ähnlich wie Reichelt einen kleinen Shclag, aber er bleibt dennoch auf Zug. Knapp ein Jahr nachdem ihm ein Kreuzbandriss im Training die Olympiasaison kostete, hat sich der beste deutsche Skifahrer zurückgekämpft und greift erneut im Slalom-Weltcup an. Weiter geht's mit Klaus Kröll. Da ist das Tempo weg und Ganong zu weit zurück. Tina Maze analysiert die Kombination der Damen. Bei einem Sprung im Zielhang gerät der Franzose in Rücklage. Im Kernen-S deutschland gegen dänemark 2019 er etwas stark an, die Ausfahrtgeschwindigkeit könnte höher sein. In der Traverse hält er die Linie sehr schön, da fehlt del bono park casino san juan auch das Tempo von oben. Im Kernen-S muss auch der Franzose andriften. Hoffentlich ist da nichts passiert. Der Franzose Nicolas Raffort tastet sich an die Strecke heran.

ergebnis abfahrt herren heute -

Live-Ticker Die besten Sportevents hautnah miterleben! Aber da ist nichts passiert. Ganong sitzt im Schnee, redet mit einem Helfer. Deutschlands Skirennfahrer beenden die Winterspiele ohne Vincent Kriechmayr, bis dahin mit klarer Bestzeit unterwegs, kommt bei der Einfahrt in den Zielhang auf den Innenski und liegt schon im Schnee. Aber dieses Facebook-Video wird seine Fans wieder glücklich machen. Tessa Worley 2. Bei Hundsschopf und Mischkante hält der Weltmeister die Linie schön. Sander ist weit zurück und sichtlich unzufrieden. Im Zielhang findet er eine gute Linie, gibt den Ski schön frei. Gilles Roullin hält sich für seine erste Vorstellung auf der Stelvio sehr ordentlich. Starke Leistung von Viktoria Rebensburg: Da geht etwas Tempo verloren. Beim ersten Übergang kommt er gefährlich auf den Innenski. Live-Ticker Die besten Sportevents hautnah miterleben! Henrik Kristoffersen 3. Ausfahrt Traverse muss der Schweizer etwas hart in die Kanten steigen. Mit Dominik Paris folgt der nächste Mitfavorit. Der Franzose Nicolas Raffort tastet sich an die Strecke heran. Es sind jetzt auch schon einige Schläge in der Piste. Einfahrt Kernen-S überdreht der Kanadier leicht mit dem Oberkörper, die Ausfahrtgeschwindigkeit ist niedrig.

Rang acht für Reichelt. Der Franzose kann sich selbst befreien. Da ist zum Glück nichts passiert.

Jetzt mit Beat Feuz der Topfavorit. Oben ist die Sonne wieder weg, dennoch liegt Feut im Bereich der Schnellsten.

Vor dem Steilhang driftet der Schweizer stark an, nimmt viel Tempo heraus. Aber bei der Ausfahrt hält er die Linie schön und nimmt viel Tempo mit in den Zielhang.

Klare Bestzeit für Feuz! Den Steilhang nimmt er sehr sauber, hat eine bessere Platzierung im Gleitabschnitt verspielt. Immerhin Rang neun für Bennett.

Weiter geht's mit Travis Ganong. Der Sieger von Garmisch-Partenkirchen liegt im Gleitabschnitt shcon etwas weit zurück. Und vor dem Steilhang driftet der US-Amerikaner zu stark an.

Da ist das Tempo weg und Ganong zu weit zurück. Oben ist jetzt auch der Nebel etwas raus. Langsamer wird die Piste dort nicht.

Patrick Küng liegt im Gleitabschnitt im Bereich von Jansrud. Nach der Mauer muss auch der Titelverteidiger andriften.

Beim Sprung im Steilhang hebt er kaum ab, kann dafür bei der Ausfahrt die Linie shcön halten. Küng ist zeitgleich mit Jansrud vorne!

Kjetil Jansrud liegt oben im Bereich von Kline. Vor der Steilhang holt Jansrud etwas weiter aus, kann dafür in der Folge die Linie sehr gut halten.

Bei Bostjan Kline läuft im Gleitabschnitt oben der Ski. Der Slowene setzt tolle Zwischenbestzeiten. Aber dennoch ist Kline stark dabei.

Er geht sogar in Führung! Ganz feine Klinge von Peter Fill im oberen Streckenabschnitt. Der Südtiroler lässt die Skier wunderschön laufen.

Im Steilhang erwischt er einen Schlag, federt den aber glänzend ab. In der Mauer kommt Fill etwas weit nach unten, nimmt dennoch mehr Tempo mit als Paris.

Jetzt Vincent Kriechmayr, der das Abfahrtstraining dominiert hat. Oben ist der Österreicher stark, aber Einfahrt Steilhang kommt er weit nach unten.

Das war nicht ideal. Kurz darauf überdreht es ihn beim Sprung den Oberkörper, auch das kostet Zeit. Kriechmayr ist vorerst Dritter. Dominik Paris liegt im Gleitabschnitt oben im Bereich von Fayed.

Aber es reicht dennoch zur Führung. Paris geht an die Spitze! Guillermo Fayed spielt im Gleitabschnitt seine ganze Klasse aus.

Der Franzose ist dort deutlich voran. Vor dme Steilhang driftet er leicht an, kann die Linie aber schön halten.

Klare Bestzeit für Fayed! Sowohl an der Mauer als auch am Lärchensprung trägt es den Franzosen ganz weit hinaus, und es staucht ihn bei der Landung ziemlich zusammen.

Dennoch geht er knapp vor Janka in Führung. Oben lässt der Kanadier die Skier schön laufen, ist deutlich vor Janka. Bei der Einfahrt in den Steilhang steht der Kanadier aber sehr lange auf der Kante, bei der Ausfahrt wird er abgetragen.

Dann hebt es ihn auch noch bei einer Welle im Zielhang aus, und er bleibt hinter Janka zurück. Das war zu fehlerhaft. Los geht's mit Carlo Janka.

Oben hängt etwas der Nebel drin. Die Steilwandkurve nimmt Janka sehr sauber, bei der Einfahrt in den Steilhang kommt er etwas weit nach unten.

Top-Favorit Beat Feuz aus der Schweiz startet als Danach geht es Schlag auf Schlag. Das wäre die wohl spektakulärste Passage der Abfahrt gewesen, allerdings so oder so nicht die entscheidende.

Da ist die Einfahrt ins Flachstück oben viel wichtiger, um möglichst viel Tempo mitzunehmen. Schon jetzt steht fest, der Start wird nach unten verlegt.

Aufgrund des Nebels im oberen Abschnitt der Piste geht es vom Kombinationsstart los. Andreas Sander geht als Sehen Sie den Lauf der Slowenin im Video.

Neues Spiel, neues Glück. Es liegt eine kleine Wolkendecke über der Piste. Eurosport ist natürlich live im TV und Livestream dabei.

Die Abfahrt der Herren ist für heute abgesagt. Wir halten Sie natürlich auf dem Laufenden, wann das Rennen nachgeholt werden soll! Morgen steht um Eurosport ist selbstverständlich auf allen Kanälen live dabei.

Es wird um weitere 15 Minuten verschoben. Jetzt soll um Ich glaube, es gibt noch Grund zur Hoffnung, da sich der Nebel wirklich etwas löst.

Aber man muss ja auch nichts unnötig riskieren: Sicherheit und Fairness stehen an erster Stelle. Es ist so ähnlich, wie vorgestern beim Trainingslauf.

Ich denke, es schaut gut aus. Auch mit dem Start um Jetzt will man es um Wenn es heute nicht klappt, wäre der eigentlich rennfreie Mittwoch eine mögliche Alternative.

Moritz für Gesprächsstoff - und beeindruckt sogar Lindsey Vonn. Und die nächste Verschiebung. Der Norweger Aksel Svindal leidet an einer chronischen Knieverletzung.

Seine Karriere steht auf der Kippe. Zum dritten Mal verpasst der Jährige wegen eines Kreuzbandrisses eine komplette Saison. Murisier trägt's mit Fassung.

Neu will er für Liechtenstein starten. Der jährige Norweger bleibt dem Weltcup-Zirkus noch mindestens eine weitere Saison erhalten.

Marcel Hirscher holt beim Riesenslalom in Are seinen Ein Gerüst drohte einzustürzen. Die Diskussion ist schwierig, denn die Lernmethode ist kaum erforscht.

Weltcup Männer Nach Absage zum Saisonstart. Weltcup-Debüt mit 26 Jahren. Weltcup wichtiger als WM.

0 comments on “Abfahrt herren heute ergebnis

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *